Beate Augustyn

Das Leben leben in jedem Augenblick

Die Palliativ-Medizin befasst sich mit der Linderung von Beschwerden bei schweren Erkrankungen, die nicht mehr heilbar sind.

Ziel aller palliativen Bemühungen ist es, die Lebensqualität in dieser Situation schmerzfrei und erfüllend zu gestalten. Für die meisten Menschen, ist das mit dem Wunsch verbunden, ihre letzte Lebenszeit zu Hause verbringen. Voraussetzung dafür ist eine gut organisierte Infrastruktur, die ärztliche und pflegerische Hilfe, sowie seelische und psychosoziale Hilfe umfasst.

Nicht nur Betroffene, sondern auch Angehörige und Freunde benötigen Unterstützung bei der Begleitung.



Das Netzwerk Palliativ-Medizin und Hospizbetreuung im Landkreis Starnberg wurde von der Ilse Kubaschewski Stiftung initiiert und steht unter der Schirmherrschaft der früheren Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Im Netzwerk erhalten Betroffene und Angehörige Beistand und unentgeltliche Beratung.